DAS MUSIK-CORPS

Das Musik-Corps Eichelsdorf ist eine eigenständige Abteilung des Turnvereins 1920 Eichelsdorf e.V.

Im Gründungsjahr und nach einer Neugründung im Jahre 1968 gehörte die Abteilung zur Spielmanns- und Fanfarenmusik. 1979 beschlossen die Aktiven die Umstellung auf die "Brass- and Marching-Band"- Klasse und somit auch die Umbenennung von "Spielmanns- und Fanfarenzug" in "Musik-Corps". 1984 formierte sich die "Colour-Guard", eine Mädchentanzgruppe, die das Corps mit ihren Fahnen und tänzerischen Showeinlagen optisch aufwertet. Im Juni 1995 feierte die Abteilung ihr 25-jähriges Jubiläum, zusammen mit dem 75-jährigen des Turnvereins.

Das Corps passt sich individuell der Festlichkeit an, wie z.B. Städte- und Jubiläumsfeiern, Vereinsfeste, div. Konzertauftritte, Karneval oder Weihnachtsfeiern. Vertreten war das Musik-Corps auch schon bei Hessentagen oder Auslandsaufenthalte in Südfrankreich und Holland.

Das musikalische Repertoire umfasst ein breites Musikspektrum:
von bekannten Musical-Kompositionen wie "Don't Cry For Me Argentina" oder "Jesus Christ Superstar" über Oldies ("Baby come back", "Run around Sue", "Da Doo Run Run") und Evergreens ("I Am Sailing", "YMCA", "One Moment In Time") bis hin zu reinen
Marching brass-Arrangements ("Hey Song", "Bang the Drum").

Gespielt wird dieses mit einer Besetzung aus Trompete, Mellophon, Tenorhorn, Posaune, Sousaphon, Saxophon, Quad-Tom, Snare- und Bass-Drum und diversen Percussion-Instrumenten. Das Ganze wird optisch sehr gut durch die tänzerischen Showeinlagen der Colour-Guard-Mädchen unterstützt.

Die musikalische Leitung unterliegt Stefanie Dilling.

Die Übungsstunde findet jeden Freitag 20.00-22.00 Uhr im Bürgerhaus Eichelsdorf statt. Wer Interesse hat, ist herzlich willkommen !

Wer dem TV 1920 Eichelsdorf beitreten möchte, hier gehts zum Aufnahme-Antrag.

Auftritt Langenselbold 2009

Auftritt Butzbach 2007